Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Begutachtung > Forensische Sexualmedizin

Forensische Sexualmedizin

Die Forensische Sexualmedizin beschäftigt sich mit gutachterlichen Fragestellungen, die im Zusammenhang zu sexuellen Problemen stehen. Hierzu zählen insbesondere:

  • Gutachten zur Schuldfähigkeit (§§ 20 / 21 StGB) und Prognose und freiheitsentziehenden Maßregeln (§§ 63,64 und 66 StGB) bei Sexualstraftaten
  • Fragen zur Kindeswohlgefährdung bei Gefahr des sexuellen Kindesmissbrauchs
  • Verfahren nach dem Transsexuellengesetz

Bitte richten Sie Gutachtenaufträge mit forensisch-sexualmedizinischen Fragestellungen an

Bild von Aglaja Valentina Stirn
Prof. Dr. med. Aglaja Valentina Stirn
Institut für Sexualmedizin und Forensische Psychiatrie und Psychotherapie
Institutsleitung - Leitung F+L Sexualmedizin
Telefon Kiel: 0431 500-98610 | Fax: -98614