Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Begutachtung

Begutachtung

Begutachtungen sind ein zentrales Arbeitsfeld der Forensischen Psychiatrie. Dabei sind vielfältige Fragestellungen aus unterschiedlichen Rechtsgebieten zu bearbeiten, die z.B. so unterschiedliche Bereiche umfassen können wie die Notwendigkeit einer stationären Behandlung eines Patienten in der Allgemeinpsychiatrie, die Einschätzung der beruflichen Restleistungsfähigkeit eines psychisch kranken Patienten, die Beurteilung der zukünftigen Gefährlichkeit von Gewalt- oder Sexualstraftätern oder die Frage der Geschlechtszugehörigkeit im Rahmen des sog. Transsexuellengesetzes.

Am ISFP übernehmen speziell ausgebildete Psychiater und Psychologen Gutachtenaufträge für Gerichte, Behörden, Versicherungen, Rententräger und andere Auftraggeber zu beinahe sämtlichen Fragestellungen aus den strafrechtlichen, zivil- und sozialrechtlichen Rechtsgebieten.