Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Tageskliniken > Villa Karlstal

Psychiatrische Tagesklinik "Villa Karlstal"

Ärztlicher Leiter: Dr. Björn Kruse

Telefonische Anmeldungen über das Ambulanzzentrum des ZIP unter:

0431/500-98441

Kontakt

Bild von Bernhard Schäfer
Bernhard Schäfer
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Leitung, Tagesklinik Villa Karlstal, Kiel-Gaarden

Behandlungsspektrum

Seit Juni 2005 betreibt das Zentrum für Integrative Psychiatrie (ZIP) im Kieler Stadtteil Gaarden die Psychiatrische Tagesklinik „Villa Karlstal“. Hier werden für 25 psychisch kranke Menschen teilstationäre Behandlungsplätze vorgehalten. Die Tagesklinik ist Teil des Zentrums für Seelische Gesundheit in Kiel-Gaarden, das zudem aus einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) und einer Institutsambulanz (PIA) besteht. Das Zentrum für Seelische Gesundheit wird oberärztlich von Dr. med. Björn Kruse geleitet. Die Tagesklinik liegt citynah mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Die Tagesklinik Villa Karlstal ist eine Tagesklinik der Allgemeinen Psychiatrie. Aufgenommen werden erwachsene psychisch kranke Menschen, bei denen eine ambulante Behandlung nicht mehr ausreichend, eine vollstationäre Behandlung aber noch nicht oder nicht mehr erforderlich ist.

Behandelt werden alle psychisch kranke Menschen, unabhängig von vorliegenden Diagnosen. Auch Menschen mit unklaren oder mehreren psychiatrischen Diagnosen werden aufgenommen. Ausschlusskriterien sind hingegen ein aktueller Suchtmittelmissbrauch oder das Vorliegen schwerer hirnorganischer Veränderungen, sowie akute Selbst- oder Fremdgefährdung.


ZIP_Campus_Kiel_Villa_Karlstal

 

Behandlungskonzept

Die Regelbehandlungsdauer in der TK Villa Karlstal beträgt 6 Wochen.

Die Villa Karlstal bietet ein multimodales Behandlungssetting, bestehend aus medizinischen, pflegerischen, psycho-, ergo- und kunsttherapeutischen Angeboten, sowie sozialtherapeutischer Beratung und aktiver Unterstützung.

Neben den konkreten therapeutischen Angeboten gibt es Raum für die Förderung von Eigeninitiative/Eigenverantwortung und die Aktualisierung sozialer Ressourcen.

Der jeweilige Therapieplan wird individuell zusammengestellt und orientiert sich am jeweiligen Bedarf der aufgenommenen PatientInnen.

Die Behandlung erfolgt im Bezugstherapeutensystem, wobei jedem Patienten zwei MitarbeiterInnen zur Verfügung stehen. Die Bezugstherapeuten führen mit den PatientInnen Einzelgespräche und koordinieren die verschiedenen Behandlungsanteile. Die weiteren Therapiemaßnahmen erfolgen in der Regel im Gruppensetting.

Therapieangebote

  • Psychotherapeutische Einzelgespräche
  • Stützende/beratende Einzelgespräche
  • Medikamentöse Behandlung
  • Ergotherapie
  • Kunsttherapie
  • Aktivierende Angebote:
    Spaziergänge
    Radfahren
    Nordic-Walking
    Schwimmen
    Kulturelle Angebote
    ADL-Kochgruppe
    Musik
  • Störungsspezifische Gruppen:
    Psychoedukation „Depression“
    Psychoedukation „Angst“
  • Störungsübergreifende Gruppen:
    Gruppentraining Sozialer Kompetenzen
    Progressive Muskelentspannung
    Themenzentrierte Gesprächsgruppe
    Projektgruppe
  • Lichttherapie
  • Ohr-Akupunktur

Umfassende individuelle sozialtherapeutische Beratung, Begleitung und aktive Unterstützung
Entlassmanagement incl. Unterstützung bei der Organisation einer adäquaten Nachsorge.

 

Behandlungsteam:

Das Leitungsteam:

Bild von Björn Kruse
Dr. Björn Kruse
ZIP - Tageklinik Villa Karlstal
Ärztlicher Leiter
Telefon Kiel: 0431 500-98440 | Fax: -98444

Bild von Bernhard Schäfer
Bernhard Schäfer
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Leitung, Tagesklinik Villa Karlstal, Kiel-Gaarden

...

Die Ärztinnen:

Dr. Anne Grote-Kloehn
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Ärztin

Dr. Julian Kees
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Arzt

 

...

Das Pflegeteam:

Bild von Renate Friedrich
Renate Friedrich
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Pflegeleitung

Bild von Evelyn Salchow-Lehnecker
Evelyn Salchow-Lehnecker
Zentrum für Integrative Psychiatrie - ZIP gGmbH - Tagesklinik Villa Karlstal
Pflege

Bild von Gerina Stechow
Gerina Stechow
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Pflege

Bild von Silvia Wellenkamp
Silvia Wellenkamp
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Pflege

...

Die Psychologin:

Bild von Hannah Schmale
Hannah Schmale
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung

...

Die ErgotherapeutInnen:

Kerrin Eike Bürger
Zentrum für Integrative Psychiatrie - ZIP gGmbH - Tagesklinik Villa Karlstal
Ergotherapeutin

Günter Margenberg
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Ergotherapeut

Bild von Veronika Reiser
Veronika Reiser
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Ergotherapeutin

...

Die Sozialpädagoginnen:

Bild von Karen Boye
Karen Boye
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Sozialdienst, Sozialpädagogin

Bild von Pia Cremer
Pia Cremer
Zentrum für Integrative Psychiatrie - ZIP gGmbH - Tagesklinik Villa Karlstal
Sozialdienst, Sozialpädagogin

...

Die Kunsttherapeutin:

Bild von Wibke Kristin Arts
Wibke Kristin Arts
Zentrum für Integrative Psychiatrie - ZIP gGmbH - Tagesklinik Villa Karlstal
Kunsttherapeutin

...

Aufnahmemodalitäten:

Die Aufnahme in die Tagesklinik kann nach vorhergehender telefonischer Anmeldung durch ambulante und stationäre Behandler erfolgen. Kostenträger ist die jeweils zuständige Krankenkasse.

Vor Anmeldung muss mit den PatientInnen geklärt sein, dass sie bereit und in der Lage sind, die Tagesklinik für ca. sechs Wochen von montags bis freitags, jeweils von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr zu besuchen.

Zudem sind die Bereitschaft und die Fähigkeit der PatientInnen erforderlich, für die gesamte Dauer der tagesklinischen Behandlung auf den Konsum von Drogen, Alkohol und nicht verordneter Medikamente zu verzichten.

Nach erfolgter Anmeldung werden die PatientInnen in der Regel auf eine Warteliste gesetzt und von uns telefonisch kontaktiert, wenn ein Aufnahmetermin angeboten werden kann. Deshalb ist die telefonische Erreichbarkeit der angemeldeten PatientInnen tagsüber besonders wichtig.

Bitte beachten: Die Villa Karlstal ist nicht barrierefrei. Rollstuhlfahrer können auch nicht eingeschränkt aufgenommen werde, da schon das Betreten der Tagesklinik die Bewältigung einer Treppe erfordert. Die Räumlichkeiten der Tagesklinik erstrecken sich über vier Etagen und es gibt keinen Aufzug.