Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Unsere Ambulanzen > Psychoonkologie

Psychoonkologie

Im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) bietet die ZIP gGmbH die notwendigen psychoonkologischen Leistungen für die Krebszentren des UKSH an.

Therapeutisches Angebot

Mit einer Tumorerkrankung stellen sich für Betroffene oft Probleme, die schwer zu bewältigen sind. Wir begleiten Patienten und Angehörige durch alle Phasen der Erkrankung.

Manchmal fehlen die notwendigen Informationen und Hinweise zu sozialen und psychologischen Unterstützungsmöglichkeiten.

Oft kann es hilfreich sein, sich mit einem Experten über die aktuelle Situation auszutauschen, sich Klarheit zu verschaffen und Hilfestellungen zu erhalten.

Im Rahmen unseres psychoonkologischen Angebotes stehen Ihnen Ärzte und Psychologen zur Verfügung, die bezüglich der Belange von Tumorpatienten und ihren Angehörigen spezialisiert sind.  Dies umfasst zum Einen die Begleitung während des stationären Aufenthaltes, zum Anderen besteht auch vor und nach dem stationären Aufenthalt  die Möglichkeit einer ambulanten Versorgung.

In unserer Institutsambulanz besteht neben einer psychotherapeutischen und medikamentösen Behandlung auch die Möglichkeit einer sozialpädagogischen Unterstützung sowie ein Gruppenangebot, das z.B. Entspannungsverfahren, Achtsamkeit, Salutogenese und Ergotherapie umfasst.

Falls eine intensivierte ambulante Behandlung nicht ausreichend sein sollte, arbeiten wir eng mit unserer Tagesklinik am Klaus-Groth-Platz und dem Interdisziplinären Zentrum für Schmerz und Palliativmedizin (ISPS) zusammen, die ebenfalls auf die Behandlung von Tumorpatienten eingestellt sind.

Behandlungsteam

Unser multiprofessionelles Behandlungsteam besteht aus ärztlichen und psychologischen Therapeuten, dem Sozialdienst der Ergotherapie und der Anmeldung:

  • Frau S. Erdag, ärztliche Leitung, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Frau Dr. phil. M. Berend, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin (WPO)
  • Frau Dr. med. H. Tammen-Zapp, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoonkologin (WPO)
  • Herr F. Scheel, Psychologischer Psychotherapeut
  • Frau I. Skorka, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin
  • Frau J. Eschenfelder, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin
  • Frau M. Könemann, Psychologin

Kosten der Behandlung

Die Kosten der Behandlung werden von der Krankenkasse übernommen. Bitte bringen Sie zur Erstvorstellung einen Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt mit.

Kontakt

Ambulanzzentrum Psychoonkologie
Niemannsweg 4
24105 Kiel
Telefon: 0431 500-98451 Anmeldung Frau Nitzsche
Fax: 0431 500-98454
E-Mail: zip_psychoonkologie@uksh.de

Anfahrt

Ambulanzzentrum Psychoonkologie
Niemannsweg 4
24105 Kiel

Lage Niemannsweg 4 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln 

Linie 41/42, Haltestelle Schwanenweg
Linie 32, 33, 61 Haltestelle Uni-Kliniken

Anreise mit dem PKW

Parkhaus am Schwanenweg: Anfahrt über Düsternbrooker Weg
Parkhaus Arnold-Heller-Straße: Anfahrt über die Feldstraße
Parkgebühr in beiden Parkhäusern:  € 1,50/Stunde