Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Veranstaltungen > Veranstaltungsarchiv

Onkologie im Fokus - Das Schilddrüsenkarzinom Therapie nach Leitlinie

Eine Veranstaltung für
Fachpublikum
Termin
28.01.2015, 17:30 Uhr  -  20:00 Uhr
Stadt
Lübeck
Veranstaltungsort
Atlantic Hotel Lübeck
Schmiedestraße 9-15
23552 Lübeck
Programm
Über die Veranstaltung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Jahr 2015 steht ganz im Sinne der Weiterentwicklung der Onkologie am UKSH, Campus Lübeck. Wir freuen uns sehr, Sie in diesem Jahr zu 6 Veranstaltungen „Onkologie im Fokus“ einladen zu dürfen. Diese interdisziplinäre Veranstaltung, die neben der Fortbildung auch ein Forum für die onkologische Netzwerkbildung mit Ihnen als Partner dienen soll, hat diesmal das Thema „Das Schilddrüsenkarzinom – Therapie nach Leitlinie“.

Maligne Schilddrüsentumore sind selten und machen bis zu 1,5 % aller malignen Tumore aus. In Deutschland erkranken pro Jahr etwa 5.000 Personen an einem Schilddrüsenkrebs. Gutartige Veränderungen sind dagegen sehr häufig.

Wird eine Knotenbildung im Bereich der Schilddrüse bemerkt, bedarf es einer abgestuften Diagnostik, um zwischen gut- und bösartigen Veränderungen der Schilddrüse sicher zu unterscheiden. Ist die Diagnose gesichert, besteht beim Karzinom die Indikation zur chirurgischen Resektion inklusive Lymphadenektomie mit anschließender Radiojodtherapie sowie engmaschiger interdisziplinärer Nachbehandlung und Nachsorge.

Histopathologisch werden die differenzierten Schilddrüsenkarzinome von den undifferenzierten/anaplastischen und medullären Schilddrüsenkarzinomen unterschieden.

Wir möchten Ihnen in unseren interdisziplinären Vorträgen über die Leitlinientherapie hinaus die Differentialdiagnostik sowie die aktuelle Nachsorgetherapie präsentieren und mit Ihnen diskutieren.

Wir freuen uns auf einen Nachmittag mit lebhafter Diskussion aus verschiedenen Perspektiven.

Bild von Tobias Keck
Prof. Dr. med. Tobias Keck, MBA, FACS
Klinik für Chirurgie
Direktor
Telefon Lübeck: 0451 500-40100 | Fax: -40104

 

Bild von Ralf Bouchard
Dr. Ralf Bouchard
Klinik für Chirurgie
Oberarzt, Endokrine Chirurgie
Telefon Lübeck: 0451 500-40125 | Fax: -40104

 

Veranstalter
Bild von Klinik für Chirurgie
Klinik für Chirurgie
Ratzeburger Allee 160  |  23538 Lübeck
Direktion: Prof. Dr. med. Tobias Keck