Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Veranstaltungen > Veranstaltungsarchiv

De facto: Onkologie - Novel opportunities for therapeutic targeting of cell death pathways in cancer

Eine Veranstaltung für
Fachpublikum
Termin
07.06.2017, 17:15 Uhr  -  19:15 Uhr
Stadt
Kiel
Veranstaltungsort
Karl-Lennert-Krebscentrum
Haus 50, Feldstr. 21
Konferenzraum 3. OG
Programm
Über die Veranstaltung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
im Rahmen unserer Seminarreihe De facto Onkologie „Aktuelle Forschung“ freuen wir uns, dass es uns gelungen ist, Frau Professor Simone Fulda vom Institut für Experimentelle Tumorforschung in der Pädiatrie der Goethe-Universität Frankfurt für einen Vortrag zum Thema „Novel opportunities for therapeutic targeting of cell death pathways in cancer“ zu gewinnen.

Frau Prof. Fulda hat mit ihrer Arbeitsgruppe wesentlich zu unserem heutigen Verständnis der Fehlregulation des programmierten Zelltods in Krebszellen beigetragen. Ein wichtiger Schwerpunkt ihrer Arbeiten ist dabei auch, diese Erkenntnisse zu nutzen, um neue Behandlungsansätze in der Krebstherapie zu entwickeln.

Für ihre Forschungsarbeiten wurde Frau Prof. Fulda bereits mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet Wir freuen uns auf eine gute Resonanz und heißen
insbesondere auch unsere niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen.
Ihre

Prof. Dr. med. Christoph Röcken
Prof. Dr. med. Thomas Becker

Prof. Dr. rer. nat. Susanne Sebens

 

Vortrag in Englisch!

Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer Schleswig-Holstein mit 3 Fortbildungspunkten
zertifiziert.

Veranstalter
Krebszentrum Nord
Arnold-Heller-Straße 3  |  24105 Kiel