Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Veranstaltungen > Veranstaltungsarchiv

De facto: Onkologie Aktuelle Forschung: Understanding and overcoming resistance to EGFR targeting antibodies

Eine Veranstaltung für
Fachpublikum
Termin
20.01.2016, 17:00 Uhr  -  19:00 Uhr
Stadt
Kiel
Veranstaltungsort
Institut für Pathologie
Großer Hörsaal
1. Etage
Programm
Über die Veranstaltung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
wir möchten unsere erfolgreiche De facto Onkologie Veranstaltung in 2016 zum Thema „Aktuelle Forschung“ weiterführen und freuen uns, dass es uns gelungen ist, Prof ‘in Dr. Binder für einen Vortrag zum Thema „Understanding and overcoming resistance to EGFR targeting antibodies” zu gewinnen.
Prof ‘in Dr. Binder ist stellvertretende Direktorin der Klinik für Onkologie, Hämatologie und KMT am UKE. Ihre Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Untersuchung von immunologischen Mechanismen in der Entwicklung von Lymphomen und Myelomen sowie deren therapeutischen Targeting. Ein weiterer Arbeitsfokus ist die Aufklärung von Resistenzmechanismen gegen Immuntherapien bei soliden Tumoren. Hierbei spielt der Epidermal Growth Factor Receptor (EGFR) eine wichtige Rolle, gegen den heute sowohl Tyrosinkinase-Inhibitoren als auch verschiedene monoklonale Antikörper klinisch eingesetzt werden.
Wir freuen uns auf eine gute Resonanz und heißen insbesondere auch unsere niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen.

Ihre
Prof. Dr. med. Christoph Röcken

Prof. Dr. med. Thomas Becker
Prof. Dr. rer. nat. Susanne Sebens

Veranstalter
Krebszentrum Nord
Arnold-Heller-Straße 3  |  24105 Kiel